SF Kirchen AH - Berichte 2018

 

FV Schelklingen-Hausen - SF Kirchen 3:5

Es spielten für Kirchen:
Igor Pancic, Thurner Harald, Seebauer Uwe, Bahhofer Matthias, Springer Michael, Spähn Martin, Zielke Valerie, Aierstock Ralf, Schuster Bernd, Schrode Bernd, Bordonaro Markus, Schrode Matthäus, Bracevac Jupp, Majer Thomas

Torfolge:
6.min  0:1  Zielke
18. min  1:1
38. min  2:1
45. min  2:2  Zielke
58. min  2:3  Spähn
59. min  3:3
65. min  3:4  Bracevac
70. min  3:5  Spähn

Bes.Vorkommnis: Jupp verschießt Elfmeter

 

SF Kirchen - SG Ersingen 1:4

In einem munteren Spiel verlor die Heimmannschaft gegen einen starken Gegner am Ende verdient mit 1:4. Im ersten Durchgang konnte Kirchen noch dagegen halten und die Gäste von dem eigenen Tor größtenteils fern halten. Dies änderte sich mit Beginn der zweiten Halbzeit. Innherhalb von 10 Minuten zog Ersingen mit 0:3 davon. Im Anschluss daran konnte sich Kirchen wieder fangen, um nicht noch mehr Tore zu kassieren. Ein beherzter Vorstoß unseres Kapitäns mündete in einem Elfmeter, den Harald Thurner zum zwischenzeitlichen 1:3 verwandelte. Weitere Bemühungen seitens Kirchen blieben in der Folge nicht von Erfolg gekrönt. Im Gegenteil, Ersingen konnte noch einmal den ursprünglichen Abstand wiederherstellen und erhöhte auf 1:4, was zugleich dann auch der Endstand war.

Insgesamt war der Gast spritziger und vor allem in der Offensive zielstrebiger, so dass am Ende ein verdienter Sieger feststand.

Es spielten für Kirchen:
Betz Dietmar, Homeyer Dirk, Nörpel Uwe, Pancic Igor, Bachhofer Matthias, Thurner Harald, Spähn Martin, Aierstock Ralf, Schrode Bernd, Bordonaro Markus, Schrode Matthäus, Reinhardt Tobias, Schuster Bernd, Rapp Andreas

Torfolge:
0:1 45. Minute Hohenwarter
0:2 49. Minute Schmidt
0:3 50. Minute Niederberger
1:3 60. Minute Thurner
1:4 74. Minute Schien

 

Ü32 Hallenturnier in Munderkingen

Unsere Mannschaft hat am Ü32 Hallenturnier in Munderkingen auch dieses Jahr wieder teilgenommen. Leider hat sich die Anzahl der Spieler am Tag des Turniers auf 7 Spieler krankheitsbedingt reduziert, so dass wir nicht mit voller Stärke antreten konnten. Nichtsdestotrotz wurde insgesamt ein gutes Turnier gespielt. Die Ergebnisse im einzelnen:

  • SF Kirchen - SV Niederhofen 1:0
  • TSV Riedlingen - SF Kirchen 3:0
  • SV Bad Buchau - SF Kirchen 0:0
  • SF Kirchen - TSV Achtstetten 3:1

Nachdem das erste Spiel gegen Niederhofen gewonnen wurde, konnten unsere Mannschaft im Spiel gegen Riedlingen allerdings nicht überzeugen. Zu viele einfache Fehler haben schnell für eine komfortable Führung Riedlingens geführt und diese Führung konnte Riedlingen auch bis zum Ende der Spielzeit verteidigen, wobei wir es eher waren, die verteidigt haben.

Gegen Buchau zeigten wir dann wieder das eigentliche Gesicht von Kirchen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung wäre sogar mit ein wenig Glück ein Sieg gegen Buchau drin gewesen. Besonders zu erwähnen sind Igors Glanzparaden, die uns überhaupt im Spiel gehalten haben.

Im letzten Spiel gegen Achstetten drehten wir noch einmal auf und schlossen das Spiel verdient mit 3:1 zu unseren Gunsten ab.

Mit einem Punkt Rückstand auf Buchau war in der Gruppenphase somit Endstation für die Sportfreunde.

Das nächste Turnier, an dem die Sportfreunde teilnehmen werden, findet in Ehingen in der Längenfeldhalle (Ü40) am 17.02. statt.

Für die Sportfreunde spielten:
Igor Pancic, Markus Bordonaro, Matthias Bachhofer, Peter Burger, Uwe Nörpel, Martin Spähn, Ralf Aierstock.

Bester Torschütze für die Sportfreunde war Matthias Bachhofer.

 

Abschluss 2017 Winterwanderung 30.12.2017

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr wieder der Jahresabschluss in Form einer Winterwanderung von Kirchen nach Dächingen statt. Wie immer kam dabei die Verpflegung nicht zu kurz, so dass keiner behaupten kann, dass er hungern oder dursten musste. Die Zwischenstationen waren wieder wie gewohnt im Kernort bei Matthäus Schrode und Uwe Schneider. Aufgrund der Witterungsverhältnisse empfangen uns Klaus und Eugen dieses Mal - anstatt vor dem Wald - am Wanderparkplatz mit Glühwein/Punsch und Kuchen.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dank an alle Versorgungsstationen. Es ist immer wieder toll zu sehen und mit zu erleben, was ihr immer auf die Beine stellt.

In Dächingen konnten sich alle noch einmal bei Majers stärken bevor es in die Krone zum Abendessen und zum "gemütlichen" Teil ging. Nach einem kurzen aber prägnanten Jahresrückblick von unserem Abteilungsleiter haben alle noch sehr gut gegessen und sich prächtig unterhalten.

Es war wie jedes Jahr ein sehr gelungener Abschluss des Jahres.

Der nächste Termin für den Abschluss von 2018 steht auch schon fest, es wird der 29.12.2018 sein.