Amtsträger

Karl Huber Abteilungsleiter Kontaktdetails
     

 

Wer sind die Oldies?

Es sind sportbegeisterte Männer die aus dem aktiven Sport ausgeschieden sind. Alter zwischen 40 und 65 Jahren und die für ihre Gesundheit und das leibliche Wohl etwas tun wollen, sozusagen fit bleiben möchten. Motto wer rastet - der rostet!

Seit wann gibt es diese Abteilung?

Die Oldies-Abteilung wurde im Jahre 1983 gegründet. In dieser Zeit wurde die Turn- und Mehrzweckhalle errichtet, in der die Oldies ihre Übungsabende abhalten.

 

Was machen die Oldies?

Sie treffen sich jeden Montagabend in der Turnhalle, im Sommer bei schönem Wetter an den Sportanlagen um sich sportlich zu betätigen. Ihr altbewährter Übungsleiter Willi Bißantz stellt jeweils ein Programm zusammen was gemacht wird, es sieht etwa so aus: Warmlaufen, Gymnastik, Spiele und Fußball oder Korbball usw.; zum Schluss auslaufen. Der Stolz der Oldies ist das Ablegen des Sportabzeichens, aber kein Zwang. Dazu wird für die einzelnen Disziplinen im Sommer besonders trainiert.

 

Geselligkeit - Sonderunternehmungen

Selbstverständlich darf nach den Übungsabenden die Einkehr nicht fehlen, da der Wasserhaushalt aufgefrischt werden muss. Dazu kommt im Frühjahr eine Wanderung, im Sommer ein Hammelessen, im Spätherbst Hüttenaufenthalt sowie Radtour und zum Abschluss eine Winterwanderung, wobei bei den Wanderungen Familienangehörige mitwandern können.

Und zu guter Letzt treffen sich die Oldies-Rentner jeden zweiten Dienstag zu einer kleinen Wanderung 5-8 km mit gemütlicher Einkehr.

Wenn Sie sich den Oldies anschließen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Karl Huber aus Ehingen oder Willi Bißantz in Kirchen, oder schauen Sie am Montagabend mal bei uns vorbei.